Faschingsanfang 11.11.2020

Corona kann uns zwar den Rathaussturm vermiesen, aber nicht die Freude am Fasching nehmen! Deswegen starten wir digital in die Session 2020/2021 - natürlich mit einem dreifach donnernden SÄRASPO Tsching-Bum!

We proudly present our new Uhuuu!

Wir freuen uns sehr, euch unser neuestes Vereinsmitglied vorstellen zu dürfen: unsere neue Eule!! Sie wird uns zukünftig als neues Erkennungszeichen überall hin begleiten.

Faschings-Session 2020/2021

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen wir leider alle Veranstaltungen absagen!
Schweren Herzen haben wir diesen Entschluss fassen müssen, doch schließlich steht der Schutz unserer Aktiven und Gäste immer an erster Stelle!

Online-Prunksitzung 

leider nicht umsetzbar

Als Faschingsgesellschaft ist es uns natürlich ein großes Anliegen, gerade in diesen Zeiten etwas Frohsinn, Freude und Abwechslung zu vermitteln. Schließlich gehört der Fasching zu unserer fränkischen Tradition und sollte trotz Corona-Krise nicht in Vergessenheit geraten. 


Deswegen wollten wir in der "Corona-Session" einen völlig neuen Weg gehen, um ein bisschen Faschings-Feeling zu euch zu transportieren. Als Zuschauer zuhause solltet ihr unsere Büttenreden, Musikeinlagen, Garde- und Schautänze genießen können. 
Sponsoren und Unterstützer waren gefunden und im September waren wir noch guter Dinge, dass wir diesen Plan umsetzen können. Unsere Gruppen begannen mit dem Training, ein Konzept wurde erarbeitet - alles hätte so schön sein können! Hätte... 
Doch bereits im November zerplatzte die Seifenblase, als erneute Kontaktverbote das Training und sonstige Treffen unmöglich machten. 

Deswegen bleibt uns nichts anderes übrig, als in dieser Session schweren Herzens sprichwörtlich "die Füße still zu halten". 

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen, die unser Projekt unterstützen wollten! 

Bitte passt alle gut auf euch auf, bleibt gesund und verliert vor allem nicht euren Humor! Es kommen sicher wieder bessere Zeiten! 

Vereinsgründung!


Ursprünglich entstand die SÄRASPO im Jahre 1964 aus den Vereinen Gesangverein Frohnlach, Radsportverein Solidarität Frohnlach und dem VfL Frohnlach, die der Vereinsgemeinschaft SÄRASPO (Sänger, Radler, Sportler) auch ihren Namen gab. Den Gesangverein gibt es schon länger nicht mehr und zur Mitte des Jahres 2020 gaben der VfL Frohnlach und der RSV Frohnlach ihren Austritt aus der Vereinsgemeinschaft bekannt. Nach wie vor sind wir den Vereinen in Dankbarkeit und guter Freundschaft verbunden. 
 

Im Laufe der letzten Jahrzehnte entwickelte sich die SÄRASPO aber immer mehr zur eigenständigen Faschingsgesellschaft mit eigenen Tanzgruppen und Komitee. Dieser Entwicklung haben wir nun mit der Vereinsgründung am 01.09.2020 auch rechtlich Rechnung getragen.